Aktionen im zweiten Quartal

Aktionen im zweiten Quartal


 

Der Blog der Umweltfreunde Rödermark. Initiatoren Nicole Rachenberger und Michael Ihm

 



Die Sammelaktionen der Umweltfreunde Rödermark im zweiten Quartal 2021.
 
Täglich sammeln Umweltfreunde bei ihren Spaziergängen in kleinere Tüte den Müll weg. Aktionen unter 20 kg werden ab dem 17.04.2021 nicht mehr aufgeführt.
Die eingesammelte Menge unter 20 kg ist in der Statistik enthalten.

 

05.05.2021 Umweltfreunde Frank Schemm

Da könnte man zum Hulk werden!

Schwergewichtige Altlasten beim Joggen abseits der üblichen Wege im Wald am nördlichen Ende von Messenhausen zufällig entdeckt. Also am nächsten Tag zurückgekehrt und die Sportart gewechselt: Kraftsport statt Dauerlauf.

Knapp 2 Stunden hat die Kraft-Ausdauer-Einheit am Mittwochabend gedauert, dann war der Waldrand an der Nordendstraße in Messenhausen gesäubert.

Die 2 LKW-Batterien mit je 44 kg hatten es in sich. Also in der Hulk-Modus umgestellt und die Dinger ein paar Hundert Meter aus dem Wald geschleppt. Der große LKW-Reifen musste erst einmal ausgegraben werden. Er war prall gefüllt mit Erde und wog anfänglich sicherlich auch an die 50 kg. Zum Glück konnte man den rollen und so nach und nach die Erde loswerden. Leer wog er dann nur noch 32 kg.

Ausbeute: 172 kg (2 rote Säcke samt Sperrgut)

2 LKW-Batterien
1 LKW-Reifen
2 kleinere Autoreifen
1 verrosteter Klappstuhl
1 Metallgestell eines Sonnenschirms
1 verrosteter Mineralölkanister von Aral
1 Mineralölkanister aus Kunststoff mit Inhalt (Sondermüll)
Bruchstücke von Eternitplatten (Sondermüll)
Reste von Baumaterial
Mehrere große Plastikfolien ausgebuddelt

Plastik-Pflanzen im Grünschnitt

Der Waldrand entlang der Straße ist reichlich eingedeckt mit Gartenabfällen und Grünschnitt, obwohl der Wertstoffhof mit dem Auto keine 2 Minuten entfernt ist. Besonders ärgerlich dabei ist, dass neben den Gartenabfällen auch alle möglichen anderen Materialen entsorgt werden, z.B. Plastik-Pflanzen, lackierte Holzlatten, Blumentöpfe, beschichteter Metalldraht, der Klappstuhl, das Gestell des Sonnenschirms und Folienreste. Der ein oder andere Waldspaziergänger nimmt es dann auch nicht so genau mit der Entsorgung der Bierflaschen, Dosen, Zigarettenschachteln und Hundekotbeuteln.

Teil 2 der Säuberungsaktion im Wald bei Messenhausen. Am gestrigen Abend mit Schubkarre zurückgekehrt, um die verrosteten Wellblechreste aus dem Wald zu holen. Die hatte ich 2 Tage zuvor ausgegraben. Mit 2 Fuhren war die Sache schnell erledigt. Jetzt liegt der Haufen an der Straße zur Abholung.

An dieser Stelle mal ein herzliches Dankeschön an die Stadt Rödermark, besonders an Fr. Löbl und H Runkel vom Ordnungsamt und die Mitarbeiter vom Betriebshof für die unkomplizierte Zusammenarbeit.

Nicht weit von den Batterien entfernt waren noch die zerfallenen Reste von Wellblech. Die habe ich 2 Tage später abgeholt. Dafür gibt es einen eigenen Post.

Frank Schemm 05.05.2021
Frank Schemm 05.05.2021

[collapse]

02.05.2021 Umweltfreunde Rödermark (Breidert)

Vollgeschissene Slipeinlage
Ich habe eine kurze Zeit darüber nachgedacht, ob die Überschrift nicht ein wenig schräg ist.
Das Ergebnis: -Eigentlich nicht-. Zum Ersten, das Ding ist vollgeschissen und zum Zweiten, es ist eine Slipeinlage. Also alles OK.
Weiterlesen im Blog für Rödermark
8 kg

[collapse]

01.05.2021 Frank Schemm Clean-Up

Clean-Up am 1. Mai im Gemeindewald von Messel bei Abschnitt 24, wo der Waldweg die Landstraße nach Eppertshausen kreuzt. Die Stelle hatte ich am Morgen beim Joggen entdeckt. Am Abend mit mehr Ausrüstung zurückgekehrt. In 90 Minuten waren beide Seiten der Kreuzung einigermaßen sauber.

Die Kreuzung wird offensichtlich regelmäßig zum Entsorgen von Gartenabfällen benutzt.

10 Blumentöpfe, 9 Plastiktüten voll mit Katzenstreu samt Kot, 1 großer Haufen Bitumen im Erdreich, 1 alter Autoreifen, bei dem sich die Felge schon löste, 1 große weiße Landwirtschaftsfolie, 1 Babywindel, Glas- und Plastikflaschen, sehr viele zerbröselnde Folienreste, Lebensmittelverpackungen und schon wieder Kreditkarten (Ablaufdatum 2019).

Ausbeute: 5 rote Säcke voll mit einem Gewicht von 64 kg.

Gesamtmenge Müll in 2021: 1.086 kg

Frank Schemm 1.5.2021
Frank Schemm 1.5.2021

[collapse]

Masken im April Frank Schemm

Masken im April
Masken im April

[collapse]

27.04.2021 Frank Schemm Zufall oder Instinkt?

Zufall oder Instinkt? Eigentlich war eine andere Laufstrecke geplant, aber dann hatte ich mich kurzfristig umentschieden und bin einen Waldweg etwas weiter in Richtung Messel gelaufen.

Aufgefallen war mir zuerst nur der zerbrochene Pflanzenkübel unter einem Baum, 15 m vom Waldweg und ca. 150 m von der Landstraße zwischen Urberach und Messel entfernt. Bei näherer Betrachtung wurde dann das volle Ausmaß klar: mehrere Maschendrahtzaunreste und alte Zeitungsstapel großflächig verteilt. Das Ausgabedatum war noch erkennbar: Rhein-Main EXTRA TIPP vom 27. Mai 2012. Also, Laufrunde durch den Wald zu Ende geführt (beide Hände voll mit Müll, darunter 5 Masken) und dann mit dem Auto, Gummistiefel, Eimern und Müllsäcken zurückgekehrt. Die Zeitungsstapel allein füllten 3 Säcke (über 50 kg).

Nicht weit davon entfernt im Graben am Waldweg, ca. 50 m von der Landstraße, lagen dann noch 7 Stücke von Matten aus Glaswolle im Drahtgeflecht mit Betonresten dran. Sie waren bei dem späten Sonneneinfall von der Umgebung farblich kaum zu unterscheiden und ich hätte sie beinahe übersehen. Beim Joggen waren sie mir nicht aufgefallen. Der Bau-Mischabfall war gut überwachsen und zeigte bereits ziemliche Zerfallserscheinungen.

Gesamtausbeute: 5 Säcke mit insgesamt 64 kg. Die 1 Tonnen-Marke im laufenden Jahr ist hiermit auch geknackt.

Gesamtmenge Müll in 2021: 1.022 kg

Frank Schemm 27.04.2021
Frank Schemm 27.04.2021

[collapse]

24.04.2021 Umweltfreunde Rödermark sind in Breidert unterwegs

Gesammelte Funde in der KW 16
Gesammelte Funde in der KW 16

BraaredBernsche am 24.04.2021
BraaredBernsche am 24.04.2021

[collapse]

23.04.2021 Frank Schemm

Frank Schemm
Frank Schemm

Die Müllsammelaktion an verschiedenen Stellen im Wald an der Bulau und den Zufahrtsstraßen am gestrigen Earth Day füllte 4 Säcke und erbrachte insgesamt 59 kg.
Einige Dinge lagen schon ziemlich lange dort, u.a. die alte Pepsi-Dose aus den 1980er Jahren.
21 Glasflaschen
13 Zigarettenschachteln
5 Blumensträuße in Plastikverpackung
5 Hundekotbeutel
5 Masken
3 Autoreifen
1 verwitterte Decke
1 Rucksack
1 kaputter Plastikeimer mit Bauschutt
1 Plastikgehäuseteil eines Elektrogerätes
1 Aktentasche mit Hotelketten-Mitgliederausweisen
1 Geldbeutel mit Versichertenkarte und EC-Karte (2018 abgelaufen)
die Überreste eines Zeltes
Gesamtmenge Müll in 2021: 958 kg

[collapse]

16.04.2021 Kleider im Breidert

Kleider im Breidert.
Kleider im Breidert.

[collapse]

15.04.2021 Feier und Feuer am BraaredBernsche

BraaredBetrnsche 15.04.2021
BraaredBetrnsche 15.04.2021

[collapse]

14.04.2021 Thementag. Heute 130 Meter Seligenstädter Straße

Nachdem weit über 100 Kippen aufgesammelt wurden, hatte ich Rücken.

Thementag. Seligenstädter Straße
Thementag. Seligenstädter Straße
[collapse]

12.04.2021 Heute an den Waldwegen im Breidert aufgesammelt

Im Breidert. Ca. 4kg
Im Breidert. Ca. 4kg

[collapse]

11.04.2021 war Verena auf Waldwegen unterwegs

Ca. 3,5 kg aufgesammelt.
Ca. 3,5 kg aufgesammelt.

[collapse]

10.04.2021 Sammelaktion Umweltfreunde Rödermark

Die Umweltfreunde waren heute mal wieder Unterwegs in unserer schönen Gemeinde um sie und die Natur vom Müll zu befreien. Wir waren am alten E-Werk, rund um die Neli , Rodgauring , um das Badehaus , Albert Einsteinstr. , Entenweiher , der B486 Richtung Victoria inkl. Parkplatz ,Kapellenstr. und im Breidert unterwegs. Es waren 12 Damen und Herren es kamen 26 Sack zusammen mit 300 Kg . Wir bedanken uns bei allen die trotz des Wetters mit Sammeln waren .🥰🥰🥰🥰🥰 Dankeschön.
Sei auch Du mit dabei und ein Teil von uns 🙂

[collapse]

09.04.2021 Breidertring. Isabel Martimer

Die heutige „Ausbeute“ unserer Müllsammelaktion im Breidertring….

Müll vom Breidertring
Müll vom Breidertring

[collapse]

Kommentare sind geschlossen.