Aktionen drittes Quartal 2021

Aktionen drittes Quartal 2021

Der Blog der Umweltfreunde Rödermark.
Initiatoren Nicole und Michael Ihm

 



Die Sammelaktionen der Umweltfreunde Rödermark im dritte Quartal 2021.
Hier weitere Quartale.
 
Täglich sammeln Umweltfreunde bei ihren Spaziergängen in kleineren Tüten den Müll weg. Aktionen unter 20 kg werden ab dem 17.04.2021 nur noch vereinzelt aufgeführt.
Die eingesammelte Menge unter 20 kg ist in der Statistik enthalten.

3. Quartal 2021 Mängelmelder (AEM)

Von den Umweltfreunde Rödermark mit Mängelmelder gemeldet Müllablagerungen.
Die Müllmenge in KG konnte von den Umweltfreunden nur grob geschätz werden.

  • 06.09.2021 AEM002470 – B459 Bierfässer ca. 40kg
  • 08.09.2021 AEM002481 – Breidert Drahtgeflecht ca. 2kg
  • 18.09.2021 AEM002516 – Bauschutt Holz ca. 50kg

[collapse]

30.09.2021 Frank Schemm

Frank Schemm.30.09.2021
Frank Schemm.30.09.2021

Es erstaunt mich immer wieder, wie viel alten Müll ich noch im Wald finde, selbst an Strecken, die ich schon Dutzende Male abgelaufen bin. Im Schattenspiel und den sich ständig ändernden Lichtverhältnissen kann einem schon mal das Eine oder Andere entgehen. Eine Lichtreflexion, ein flüchtiger Blick zur Seite und zum Vorschein kam eine Pfanne ohne Stiel, nur wenige Meter neben dem Waldweg unter einem Baum. 200 m weiter tatsächlich noch ein verrosteter Kochtopf ohne Boden.

Nach 10 km war die gelbe IKEA-Tasche gut gefüllt. Ausbeute insgesamt: 4 kg

Und dann war da noch am Streckenabschnitt zwischen Km 5 und Km 6 der Blumentopf mit den verwelkten Überresten eines Basilikums auf einem Baumstamm mitten im Wald.

Zum Schluss noch ein kleiner Praxistipp: Die IKEA-Tasche eignet sich ziemlich gut zum Ploggen. Die Tasche ist robust, reißt nicht ein, hat ein gutes Füllvolumen und mit den beiden unterschiedlich langen Henkeln kann man die Tasche entweder umhängen oder am langen Arm tragen.

[collapse]

27.09.2021 Umweltfreunde sammeln auf der Freizeitfläche Badehaus

Ab ca. 6:30h haben Umweltfreunde Rödermark in 15 Minuten den Müll auf dem Freizeitgelände beseitigt. Abfallbehälter wurden nicht geleert. Fotos sind diesmal nicht dabei, weil der Akkustand vom Handy zu niedrig für Aufnahmen mit Blitzlicht war.

[collapse]

25.09.2021 Umweltfreund Frank Schemm

Frank Schemm 25.09.2021
Frank Schemm 25.09.2021

2 Hände voll mit Müll am Ende des Laufes nach einer anstrengenden Trainingswoche mit 6 Laufeinheiten und insgesamt 92 km. Der Müll auf dem Bild stammt lediglich vom letzten Kilometer auf dem Weg vom Keltendenkmal an der Bulau in den Ort rein. Der Abschnitt wurde vor genau einer Woche erst gesäubert.

Während der Woche bin ich altbewährte und neue Strecken abgelaufen, bevorzugt im Wald und am Feldrand. Es liegt noch so viel Müll in der Umwelt, vor allem rund um Dietzenbach und auf allen Zufahrtsstraßen. Es wird dringend mehr Aufklärung und Engagement seitens der Bürger benötigt, denn die Städte, Gemeinden und hessenmobil können der zunehmenden Müllflut nicht Herr werden.

[collapse]

20.09.2021 Umweltfreunde sammeln auf der Freizeitfläche Badehaus

Auf der Freizeitfläche gesamt eingesammelt am 20.09.2021
Auf der Freizeitfläche gesamt eingesammelt am 20.09.2021

Ab ca. 6:45h haben Umweltfreunde Rödermark in 15 Minuten den Müll auf dem Freizeitgelände beseitigt. Es wurden die Scherben/Kippen auf den Betonflächen und unter den Bänken entfernt. Der gröbste Müll auf dem Parkplatz vor der BA wurde eingesammelt. Abfallbehälter wurden nicht geleert.


[collapse]

18.09.2021 Frank Schemm bei der 26. Sammelaktion der Umweltfreunde Rödermark

Umweltfreund Frank Schemm 18.09.2021
Umweltfreund Frank Schemm 18.09.2021

Am World CleanUp Day durfte es wieder einmal etwas mehr sein, und zwar an Einsatz! Nach 4 Stunden Müll sammeln entlang der Landstraße von Urberach-Bienengarten in Richtung Messel auf einer Strecke von 1,3 km zzgl. der Einfahrten in die Waldwege waren 11 Säcke, 1 Mikrowelle und etwas Sperrgut mit einem Gesamtgewicht von 123 kg eingetütet.

3 Säcke füllte die in viele Teile zerfallene Teichfolie, die schon längere Zeit entlang des Waldweges etwa 50 m von der Landstraße entfernt lag.

4 Säcke füllte illegal entsorgter Hausrat, der 50 m vom kleinen Parkplatz hinter einen kleinen Erdhaufen im Wald versteckt lag; darunter 1 Mikrowelle, 1 Ölkanister, 1 Vorderrad, diverses Geschirr, 1 Kochtopf, 1 Eimer, Glas- und Plastikschüsseln, Teller, viele Gläser, 2 Einkaufstüten voll mit Kleiderbügel, Plastikpflanzen, 1 Plastikkorb und 1 Getränketräger. Das Zeug muss schon eine ganze Weile (Jahre) dort gelegen haben.

4 Säcke füllte der Müll am Straßenrand und was ich bis zu 20 Meter tief in den Wald so fand. Über 100 Glasflaschen, Aludosen, Plastikflaschen, Zigarettenschachteln, To-Go-Becher, Masken, Lebensmittelverpackungen, 1 Fensterrahmen von einem Bus, diverse Autoteile, zahlreiche und Spiralfolien für den Schutz junger Baumtriebe (breit verstreut und teilweise versprödet).

Rund um die beiden kleinen Parkplätze an der rechten Straßenseite lag besonders viel Müll. Die Überreste vom Inhalt gelber Säcke lagen breit verstreut im Wald. Es ist beschämend zu sehen, wie viel Müll hier tatsächlich im Wald noch entsorgt wird. Durch den starken Pflanzenbewuchs liegt einiges im Verborgenen. Ich muss im Winter noch einmal zurückkommen und weiter säubern.

Die Vivinox-Schlaftablettenverpackungen habe ich über das letzte Jahr schon häufiger an der Straße in der Nähe der Bushaltestelle am Bienengarten gefunden. Scheinbar gibt es hier einen Großkonsumenten.

KEIN herzliches Dankeschön geht an die hohle Nuss, die dreist ihren Kaffeebecher durchs Autofenster im Wald entsorgte, keine Stunde nachdem ich den Bereich gesäubert hatte. Rote Lippenstiftspuren am Deckel lassen auf das Geschlecht der Übertäterin schließen, denn Clowns haben gerade keine Saison.

Gesamtmenge Müll gesammelt in 2021: 1.677 kg

[collapse]

18.09.2021 26. Sammelaktion der Umweltfreunde Rödermark

26.Sammelaktion der Umweltfeunde Rödermark am 18.09.2021
26.Sammelaktion der Umweltfeunde Rödermark am 18.09.2021

Hallo, heute zum World Cleanup Day haben an unserer 26. Sammelaktion 14 Erwachsene und 2 Kinder teilgenommen. Es waren wieder ein paar neue Gesichter dabei und wir hoffen Euch auch bei unserer nächsten Sammelaktion am 9.10.21 wiederzusehen.
Wir waren unterwegs: Messenhäuser Straße, Entenweiher, Messelerstraße, Kapellenstraße, rund um die Nelli, Bulau, B459 Richtung Eppertshausen, um die Germania, Breidert und Badehaus mit Skatepark.
Es kamen 483 kg zzgl. Sperrgut verteilt auf 37 Säcke zusammen.
Wir bedanken uns bei allen die mitgeholfen haben.

[collapse]

13.09.2021 Umweltfreunde sammeln auf der Freizeitfläche Badehaus

Der Großteil des eingesammelten Mülls der Umweltfreunde im roten Sack.
Der Großteil des eingesammelten Mülls der Umweltfreunde im roten Sack.

Ab ca. 7:00h haben Umweltfreunde Rödermark in 20 Minuten den Müll auf dem Freizeitgelände beseitigt. Es wurden die Scherben/Kippen auf den Betonflächen und unter den Bänken zusammengekehrt und entfernt. Der gröbste Müll auf dem Parkplatz vor der BA wurde eingesammelt.
Abfallbehälter wurden nicht geleert.


[collapse]

05.09.2021 Frank Schemm

Eine lockere Runde durch den Wald an den Sportgeländen vom MTV Urberach und der FC Viktoria vorbei mit einer Gesamtausbeute von 10 kg; 1 kompletter roter Sack voll. Davon über 30 Glasflaschen, Getränkedosen, etliche Masken, Zigarettenschachteln, 3 Damenbinden, Feuchttücher, Fastfood, To-Go Becher und Verpackungen. Die Strecke durch den Wald füllte einen halben roten Sack, am Sportgelände und der Zufahrstraße zur FC Viktoria kam dann noch mal ein halber Sack zusammen.

Frank Schemm 05.09.2021
Frank Schemm 05.09.2021

[collapse]

04.09.2021 Frank Schemm

Kleine Plogging-Runde am Samstagabend hoch zum Keltendenkmal an der Bulau, einschließlich der Rodaustraße auf 600 m Länge, um die Hinterlassenschaften der letzten paar Wochen der Autofahrer, Spaziergänger, Gassigeher, Radfahrer, Sportler und Natursuchende zu beseitigen.

Mehrere hundert Mal gebückt und am Ende waren beide schwarzen Säcke randvoll mit Masken (15), Zigarettenschachteln (15), Fastfoodverpackungen, To-Go-Becher, Pizzakartons, eine Babywindel, 1 Truckerbombe halb voll mit Urin, Eis-, Süßigkeiten- und Lebensmittelverpackungen. Gewicht: 6 kg

Die Uferböschung der Rodau ist komplett zugewachsen und verbirgt sicherlich einigen Müll. Die nächste Grundreinigung gibt es, nachdem der Pflanzenbewuchs vor dem Winter abgemäht wurde.

Gesamtmenge Müll gesammelt in 2021: 1.555 kg

Frank Schemm 04.09.2021
Frank Schemm 04.09.2021

[collapse]

14.08.2021 Umweltfreund Rödermark. 25.Sammelaktion

An der 25.Sammelaktion haben 9 Personen teilgenommen und dabei insgesamt 130 kg Müll aufgesammelt.

25 Sammelaktion der Umweltfreunde Rödermark (UFRM.de)
25 Sammelaktion der Umweltfreunde Rödermark (UFRM.de)
25.07.2021 Umweltfreund Breidert
[collapse]

Nähe BreaaredBernsche mal wieder Zeitungen.
Zeitungen uns sonstiger Müll 10 kg

Zeitungen und sonstiger Müll.
Zeitungen und sonstiger Müll.

[collapse]

20.07.2021 Frank Schemm

Haushaltsauflösung oder fluchtartig das Land verlassen?

Was könnte wohl der Grund dafür gewesen sein, dass jemand mehrere Ladungen Hausmüll samt noch verpackter Lebensmittel an 2 verschiedenen Stellen im Wald entsorgt?

So geschehen an der Landstraße zwischen Eppertshausen und Messel, nur wenige Meter in den Waldweg gelegt, direkt am Hinweisschild zum Naturschutzgebiet. Wildtiere hatten die Verpackungen schon teilweise aufgebrochen.

Wenn man sich den Müll näher ansieht, versucht man sich ein Bild des Täters zu machen. In diesem Fall sprechen die Indizien für:

männlich
Deo-Fetischist mit Geruchsproblem
Vorliebe für Tiefkühlkost, Molkereiprodukte, Fastfood, Chips und Dips
kein Vegetarier
kein Alkoholiker
Nichtraucher
Kaffeetrinker mit viel Milch
shoppt bei Rewe und Kaufland
trägt Markenklamotten
handwerklich tätig

Nur die rosa verpackte Einhorn Magic Torte mit Erdbeersahne passt nicht so richtig ins Bild.

Nun gut, in 15 Minuten war der ganze Müll in 2 großen Säcken eingetütet und abtransportiert. Gewicht: 15 kg.

Ein Großteil der Verpackungen war für den gelben Sack geeignet. Den hatte der Täter auch, nur war darin ein benutzter Malerpinsel eingewickelt.

Gesamtmenge Müll in 2021: 1.518 kg

Frank Schemm
Frank Schemm

[collapse]

17.07.2021 Frank Schemm

Nachbarschaftshilfe in Sachen Müll sammeln am Rande des Gemeindewaldes von Messel.

Die Stelle hatte ich unter der Woche beim Joggen entdeckt. Zuerst bin ich auf die Masken am Feldweg aufmerksam geworden. Ein erster Blick hinter die Büsche und Bäume enthüllte das wahre Ausmaß.

Die Einfahrt in den Feldweg an der Landstraße nach Urberach direkt am Waldrand bei Messel wird offensichtlich häufiger zur Müllentsorgung missbraucht. Es gab ein Sammelsurium an alten (verwitterten) und neuen Dingen; darunter 2 Autoreifen, 2 Lackdosen, 1 Spielzeugpistole, 1 eingegrabener Plastikbottich, 1 Aschenbecher, 1 Keramikschüssel, Fliesenreste, Baustoffreste, Glasflaschen, 1 alter Geldbeutel (leer), Aludosen, Folienreste uvm.

Die hungrigen Moskitos machten die Arbeit nicht gerade angenehm.

Bei dem hohen Pflanzenbewuchs habe ich sicherlich nur einen Bruchteil der menschlichen Hinterlassenschaften entdeckt.

Entlang der Landstraße lag der übliche Kram: Fastfood-Verpackungen, viele Glasflaschen, Masken, Lebensmittelverpackungen etc.

Der Burgerking-Becher am Fahrbahnrand nur wenige Meter von den frische Rehspuren entfernt, war sinnbildlich für den menschlichen Umgang mit der Natur.

Gesamtausbeute nach 1,5 Stunden: 35 kg

Die Autoreifen und Plastikbottich samt Fliesenreste sind dem Ordnungsamt in Messel zwecks Abholung gemeldet. Der Restmüll wurde zuhause noch nach Wertstoffen und Pfandartikeln getrennt.

Gesamtmenge Müll in 2021: 1.503 kg

Frank Schemm 18-.07-.2021
[spoiler title=’17.07.2021 Frank Schemm 18-.07-.2021
17.07.2021 Umweltfreund Breidert
[collapse]

Zeitungen am BraadredBernsche. Da hatte wohl einer keine Lust mehr, seine Zeitungen auszutragen. An der Nelli jede Menge Klamotten.
Insgesamt 21 kg.

Nelli und BraaredBernsche
Nelli und BraaredBernsche

[collapse]

15.07.2021 Umweltfreund Breidert

Drahtgeflecht und sonstiger Müll. Insgesamt 8 kg

Nähe Kläranlage
Nähe Kläranlage

[collapse]

14.07.2021 Frank Schemm

Ein lockerer Waldlauf samt Regenschauer zur Mittagspause, um den Home Office Alltag zu entfliehen.

Bei km #3 kreuzte eine einsame „kokette“ Küchenrollenverpackung meinen Weg. Also umgestellt in den Plogging-Modus und die Tüte gefüllt. Der meiste Müll lag an dem kurzen Abschnitt der Landstraße zwischen Urberach und Messel inkl. dem AdBlue Container.

Ausbeute: 2 kg

In der Nähe von Messel habe ich in einer Waldeinfahrt dann noch eine Stelle entdeckt, an der Autoreifen und anderer Müll abgelegt wurde. Hier ist ein größerer Einsatz von Nöten.

Frank Schemm 14.07.2021
Frank Schemm 14.07.2021

[collapse]

11.07.2021 Umweltfreund Breidert

Nett eingerichtet. Wenn man den Müll wegräumen würde, wäre alle ok. Ein nettes Plätzchen.

Nettes Plätzchen zum Chillen
Nettes Plätzchen zum Chillen

[collapse]

11.07.2021 Umweltfreud Ihm, Donners

Heute Nähe BraaredBernsche
Ein Müllsack voller Pornos eingesammelt.
Gleich weggeräumt, bevor morgen evtl. die Kinder vom Waldkindergarten das offen rumliegende Material entdecken..

Ein Müllsack voll Pornos
Ein Müllsack voll Pornos

[collapse]

11.07.2021 Frank Schemm

Abendliche Plogging-Runde unter der Woche durch den Wald, rund um den Aje-See, am Parkplatz der Thomashütte vorbei und zurück nach Urberach. Auf der 12 km langen Strecke kamen insgesamt 6 kg zusammen. Dieser Abschnitt des Waldes gehört zu den Gebieten, die ich am häufigsten reinige; zuletzt vor 4 Wochen.

Frank Schemm 11.07.2021
Frank Schemm 11.07.2021

[collapse]

10.07.2021 Frank Schemm

Am vergangenen Samstag war wieder das gemeinsame Sammeln mit den Umweltfreunden Rödermark angesetzt. Mein Beitrag war der total vermüllte Parkplatz am Sportgelände der Germania Ober-Roden, die Straße ab Ortausgang in Ober-Roden in Richtung Waldacker bis zum Modellflugplatz an der B459 (Gesamtlänge 800 m) inkl. Radweg und dann noch ein kurzer Abstecher zur Wiese am Eulerweg in Waldacker.

Ausbeute in 2 Stunden: 3 Säcke mit insgesamt 15 kg und außerdem wieder mal einen Greifer geschrottet.

Der Fastfood-Verpackungsmüll und die To-Go Becher nehmen definitiv weiter zu. Außerdem 40 Zigarettenschachteln, 23 Masken, etwas über einem Dutzend Aludosen, PET und Glasflaschen, ein benutzter Tampon, ein zerquetschte Bauschaumdose, Capri-Sun, Durstlöscher und eine nicht zu bewältigende Anzahl an Kippen.

Keine 5 Minuten nachdem ich die Straße abgelaufen war und gereinigt hatte, lag schon wieder eine neue Zigarettenschachtel mitten auf der Fahrbahn.

Gesamtmenge Müll in 2021: 1.466 kg

Frank Schemm 10.07.2021
Frank Schemm 10.07.2021

[collapse]

10.07.2021 Sammelaktion

Die Umweltfreunde Rödermark gibt es schon seit 2 Jahren und heute waren wir wieder unterwegs in unserem schönen Ort, um ihn vom Müll zu befreien. Es kamen 17 Säcke zusammen mit ca. 200 kg und wir sind 12 Damen und Herren gewesen. Danke an alle, die dabei gewesen sind. Ohne Euch wären wir nicht da, wo wir sind.
Die nächste Aktion findet am 14. August statt.

[collapse]
Kommentare sind geschlossen.